Ihr gutes Recht

Allgemein | Arbeitsrecht | Ihr gutes Recht

Keine Verrechnung mit Minusstunden

Rechtsanwalt Ralf Klingen am 19. März 2012

Regelung zu Arbeitszeitkonten sollten schriftlich festgehalten werden. Flexible Arbeitszeiten sind bei Arbeitgebern beliebt. Sie ermöglichen den Einsatz der Arbeitnehmer immer dann, wenn besonders viel Arbeit anfällt, auch über die reguläre Arbeitszeit hinaus. Bei wenig Arbeit haben die Arbeitnehmer frei und bauen dann ihre vorher angesammelten Überstunden ab. Auch für Arbeitnehmer ergeben sich Vorteile, wenn sie […]

Allgemein | Arbeitsrecht | Ihr gutes Recht

Anspruch auf Dankes- und Wunschformel im Arbeitszeugnis

Rechtsanwalt Ralf Klingen am 19. Januar 2011

Das Bundesarbeitsgericht hat im Jahre 2001 entschieden (BAG v. 20.02.2001 – 9 AZR 44/00), dass es zur freien Gestaltungsfreiheit des Arbeitgebers gehöre, ob er das Zeugnis mit einem Schlusssatz abschließt oder eben nicht. Dagegen wendet sich nun das Landesarbeitsgericht Düsseldorf (12 Sa 974/10) mit Urteil vom 3.11.2010. Die Kammer des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf hat bereits häufiger […]

Allgemein | Arbeitsrecht | Ihr gutes Recht

Die hartnäckigsten Irrglauben aus dem Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Ralf Klingen am 19. Oktober 2009

» Im Bewerbungsgespräch darf man lügen/muss man die Wahrheit sagen! Es kommt auf die Frage an! Wahrheitsgemäß beantworten müssen Bewerber nur zulässige Fragen, etwa solche nach Ausbildung und bisherigen beruflichen Erfahrungen. Bei unzulässigen Fragen wie nach einer Schwangerschaft, künftigem Kinderwunsch oder politischer Grundhaltung dürfen Jobanwärter sogar ausdrücklich lügen (u.a. BAG, Az. 2 AZR 621/01). » […]

Allgemein | Arbeitsrecht | Ihr gutes Recht

Die fristlose Entlassung der Supermarktkassiererin

Rechtsanwalt Ralf Klingen am 19. Mai 2009

Es war ein Fall, der Deutschland Anfang des Jahres in zwei Lager spaltete: Die fristlose Entlassung der Kassiererin „E­m­mely“. Vor­geworfen wur­de ihr, Pfandbons im Wert von 1,30 € unterschlagen zu haben. Das LAG Berlin-Brandenburg hat die Kündigung durch ihren Arbeitgeber für rechtens erklärt. » Der Fall Der Rechtsstreit hat bundesweit Aufsehen erregt, weil „Emmely“ bereits […]


Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert