Zwangsvollstreckung

Allgemeines Zivilrecht | Zwangsvollstreckung

Verteidigung gegen falsch zugestellten Vollstreckungsbescheid

Rechtsanwalt Tobias Goldkamp am 21. August 2012

Werden Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid an eine falsche Anschrift zugestellt, kann der Gläubiger trotzdem aus dem Vollstreckungsbescheid die Zwangsvollstreckung betreiben, solange sich der Schuldner nicht wehrt. weiter...

Inkasso | Zwangsvollstreckung

Private Krankenversicherung bei Einkommenspfändung

Rechtsanwalt Volker Stadtfeld am 23. Mai 2012

Bei einer Einkommenspfändung sind Sozialversicherungsbeiträge vom Einkommen abzuziehen. Für Beiträge einer privaten Krankenversicherung gilt dies nur im „Rahmen des Üblichen“ (§ 850e ZPO). weiter...