Allgemein | Arbeitsrecht

Der erste Arbeitsvertrag

Rechtsanwalt Marcel Reyher am 10. Oktober 2018

Ist der Abschluss geschafft, wartet auf viele junge Leute die nächste Herausforderung: Der erste Job und somit der erste Arbeitsvertrag.

Eine völlig neue Situation, die für viel Verunsicherung sorgt. Fragen kommen auf: „Auf was muss ich achten? Was kommt auf mich zu? Welche Rechte und Pflichten habe ich? Und was darf der Arbeitgeber?“

Diese und weitere Fragen möchte ich für Sie im Rahmen dieses und weiterer Blogartikel beantworten.

Was ist ein Arbeitsvertrag?

Muss ein Arbeitsvertrag schriftlich geschlossen werden?

Wie lange dauert die Probezeit?

Befristeter oder unbefristeter Arbeitsvertrag?

Wie lange und an welchen Tagen muss ich arbeiten?

Wie sieht es mit Überstunden aus?

Welche Kündigungsfristen gelten?

Was ist eine Ausschlussfrist?

Der erste Arbeitsvertrag ist ein Meilenstein im Leben. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollte man sich den Vertrag genau durchlesen und sich Bedenkzeit geben lassen.

In der Regel werden Arbeitgeber die Arbeitsverträge per Post an den Interessenten schicken, so dass dieser in Ruhe zuhause abwägen und prüfen kann.

Es wird auch nie schaden, den Vertrag bei Unklarheiten oder Unsicherheit von einem Anwalt prüfen zu lassen. Gerne steht Ihnen unser Team des Fachbereichs Arbeitsrecht bei Fragen zur Verfügung.

 
Kontakt:
 
Rechtsanwalt Marcel Reyher
 
Kostenlose Sofort-E-Mail an Rechtsanwalt Marcel Reyher
Tel. 02131/9665-55
 

Rechtsberatung:

Beiträge und Kommentare geben die persönliche Auffassung der jeweiligen Autoren wieder, die nicht unbedingt der Auffassung der Breuer, Klingen, Goldkamp Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB oder der herrschenden Rechtsprechung entspricht. Sie dienen lediglich der Information und Diskussion, d.h. stellen keine Rechtsberatung dar und dürfen nicht als Entscheidungsgrundlage in konkreten Rechtsfällen verwendet werden.

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert