Allgemein | Ihr gutes Recht

Ihr gutes Recht zum Jahreswechsel 2011/2012

Barbara Stromberg (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) am 24. Januar 2012

Der Übergang von 2011 auf 2012 hat es uns mehr als deutlich gezeigt: Man kann sich nichts mehr sicher sein. Ob meteorologisch oder politisch.
Wir wissen zwar auch nicht, wie das Wetter wird und welche Gewitter auf uns hereinbrechen, möchten Ihnen aber etwas Sicherheit geben und Sie darauf vorbereiten, was sich im rechtlichen Bereich in diesem Jahr tut und noch tun wird. Unsere (mittlerweile 3.) Ausgabe von „Ihr gutes Recht“ zum Jahreswechsel ist ein kleiner Ausschnitt der Themen, die für Sie wichtig sind und befasst sich mit Änderungen, die besonders lesenwert sind. Dazu gehören: Änderungen im Mietrecht, die Mieter, Vermieter und Eigentümer betreffen sowie Neues zur Familien­pfle­ge­zeit und dem Kindergeld. Als spezielle The­men haben wir das Pfändungsschutzkonto und die neuen Regelungen für den Onlinehandel ausgewählt.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung und wünschen Ihnen ein 2012 ohne böse Überraschungen!

Ihr gutes Recht zum Jahreswechsel als Download (PDF, 2 MB): IGR-Jahreswechsel2012

 
Kontakt:
 
Barbara Stromberg (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
 
Kostenlose Sofort-E-Mail an Barbara Stromberg (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel. 02131/966569
 

Rechtsberatung:

Beiträge und Kommentare geben die persönliche Auffassung der jeweiligen Autoren wieder, die nicht unbedingt der Auffassung der Breuer, Klingen, Goldkamp Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB oder der herrschenden Rechtsprechung entspricht. Sie dienen lediglich der Information und Diskussion, d.h. stellen keine Rechtsberatung dar und dürfen nicht als Entscheidungsgrundlage in konkreten Rechtsfällen verwendet werden.